Weitere Ansichten

MANN+HUMMEL Filtereinsatz für Mund-Nasenmasken, 15 Stück

Artikelnummer:
0000-MH-L-PF 21 002-15
9,90 €
Inkl. 16% MwSt. , zzgl. 4,90 € Versandkosten
Dimensionen: DIN A5 (148 x 210 mm)
Gewicht: 150g (pro Packung)
Material: Polypropylen (PP)
Inhalt: 15 Stück
Auf Lager (Nur solange Vorrat reicht)
Lieferzeit: 2-3 Tage

Wie wird der Filtereinsatz in der Maske angewendet?

Der hochwertige MANN+HUMMEL Filtereinsatz ist für herkömmliche Masken und selbst hergestellte Textil-Masken mit einem oder zwei Einschubfächern geeignet. Der Filtereinsatz kann dazu beitragen, die Funktionalität der Mund-Nasenmaske zu verbessern.

Der Filtereinsatz von MANN+HUMMEL kann problemlos zurechtgeschnitten und somit an jede Maske individuell angepasst werden. Danach muss er lediglich in eine DIY-Maske mit Einschubfach eingelegt werden.

Anleitung: So werden die MANN+HUMMEL Inlays am wirksamsten verwendet.
Wir haben eine Anleitung für DIY Masken erstellt, damit jeder schnell und einfach eine eigene Maske basteln kann. Klicke auf den Link, um dich inspirieren zu lassen!

Mund-Nasenmasken schützen nicht vor einer Infektion!

Der Filtereinsatz ist nicht zertifiziert, nicht medizinisch oder anderweitig geprüft. Es handelt sich nicht um ein Medizinprodukt und stellt auch keine persönliche Schutzausrüstung dar.

Trotz dieser Einschränkungen können geeignete Mund-Nasenmasken inkl. Filtereinsatz dazu beitragen, die Geschwindigkeit des Atemstroms sowie den Speichel-und Tröpfchenauswurf zu reduzieren.

MH-IMG_3480
MH-IMG_3540
MH-IMG_3498

Details

Der hochwertige MANN+HUMMEL Filtereinsatz ist als zusätzliche Filtereinlage für doppellagige Behelfs-Mund-Nasenmasken mit Einschubfach geeignet.

Anwendung

Flexibel auf unterschiedliche Maskengrößen und -formen anpassbar

Eigenschaften

Erhöht die Wirksamkeit von selbstgemachten Mund-Nasenmasken: die Geschwindigkeit des Atemstroms sowie der Speichel- und Tröpfchenauswurf werden reduziert.

Optimales Verhältnis von Luftdurchlässigkeit und Filtrationsleistung.

Hergestellt in Deutschland

Synthetisches und wasserabweisendes Filtermaterial

Anwendungsmöglichkeiten des MANN+HUMMEL Filtereinsatzes

Der Filtereinsatz von MANN+HUMMEL kann vielfältig eingesetzt werden, da er individuell an verschiedene Mund-Nasenmasken einfach und unkompliziert angepasst werden kann.

Der Filtereinsatz eignet sich für die Anwendung in Masken mit einem oder zwei Einschubfächern; Je nach Anwendungsgebiet muss das Inlay nur auf unterschiedliche Arten zurechtgeschnitten werden.

In unseren Videos zeigen wir, wie der Filtereinsatz am einfachsten an eine Maske angepasst werden kann.

Warum Mund-Nasenmasken?

Aufgrund der COVID-19 Pandemie sehen wir alle uns derzeit vor große Herausforderungen gestellt. Damit unser Gesundheitssystem nicht überlastet wird, müssen alle Menschen nun an einem Strang ziehen und sich dafür einsetzen, einen unkontrollierten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern.

In den letzten Wochen wurden viele Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Aktuell ist insbesondere die Strategie, sich und andere vor einer SARS-CoV-2-Erkrankung zu schützen, bundesweit Pflicht: Die Verwendung einer Mund-Nasenmaske in Geschäften und dem öffentlichen Nahverkehr.

Erfahrung von MANN+HUMMEL

MANN+HUMMEL, Weltmarktführer in Filtration, bietet Filtrationslösungen rund um den Globus im Business-to-Business-Bereich an.

Damit ist MANN+HUMMEL dafür prädestiniert, seine Expertise auch auf die Herstellung von Filter Inlays für Mund-Nasenmasken zu übertragen. Der auswechselbare Filtereinsatz von MANN+HUMMEL sorgt unter anderem für ein optimales Verhältnis von Luftdurchlässigkeit und Filtrationsleistung.

MANN+HUMMEL und Retromotion: Gemeinsam gegen Lieferengpässe

Da es in jüngster Vergangenheit bei verschiedensten Produkten wie Desinfektionsmitteln und Hygieneartikeln zu Hamsterkäufen und damit verbundenen Lieferengpässen kam, setzt sich MANN+HUMMEL in Kooperation mit Retromotion nun dafür ein, eine fortwährende Versorgung mit MANN+HUMMEL Filtereinsätzen zu gewährleisten.

Um dabei zu unterstützen, die Krise zu bewältigen, produziert MANN+HUMMEL ab sofort Filtereinsätze Mund-Nasenmasken, sogenannte Inlays, die sich flexibel in den meisten Atemmasken einsetzen lassen.

Häufige Fragen

Aus welchem Material bestehen die MANN+HUMMEL Filtereinlagen?
Die Inlays bestehen aus Polypropylen (PP). Hierbei handelt es sich um einen synthetischen Kunststoff, der über ein aufwändiges Spinnvlies-Verfahren hergestellt worden ist. Seine wasserabweisenden Eigenschaften machen das Material zu einem optimalen Partikelfilter.

Haben die MANN+HUMMEL Filtereinlagen eine FFP2/FFP3-Zertifizierung?
Nein, die Inlays von MANN+HUMMEL besitzen keine FFP2/FFP3-Zertifizierung. Der Filtereinsatz ist nicht zertifiziert, nicht medizinisch oder anderweitig geprüft. Es handelt sich nicht um ein Medizinprodukt und stellt auch keine persönliche Schutzausrüstung dar.

Bei weiteren Fragen, findet Ihr hier unser Kontaktformular .

Für weitere Informationen könnt ihr euch die Gebrauchsanweisung zum MANN+HUMMEL Inlay herunterladen.