Eines unserer Lieblingsprodukte ist definitiv das mobile Alarmgerät Bosch spexor. Der kleine Alleskönner ist vollgepackt mit nützlichen Funktionen und eine echte Bereicherung im Leben eines Oldtimerbesitzers.

Damit auch du dich vom Bosch spexor überzeugen kannst, suchen wir zehn Tester die den spexor auf Herz und Nieren testen und uns ehrliches Feedback geben, wo das Gerät überzeugt und wo noch Luft nach oben ist.

Das beste dabei? Nach dem Test darfst du den spexor einfach behalten!

Was macht spexor so besonders?

Schützt, was du schätzt Youtube Video Preview

spexor ist ein echtes IoT-Gerät (Internet of Things), das Sensoren, Konnektivität und Dienste kombiniert, um Einbrüche fast überall zu erkennen. Insbesondere für Orte, die über keine permanente Stromzufuhr oder WLAN-Verbindung verfügen, beispielsweise Garagen, Werkstätten oder Wohnmobile, gibt es oft nur fest installierte und teure Alarmanlagen. Dank des leistungsstarken Akkus und der integrierten SIM-Karte überwacht spexor auch diese Einsatzorte wochenlang ohne störende Kabel. Zudem ist spexor prädestiniert für den Einsatz in Oldtimern, da keine Verbindung zur Fahrzeugelektronik oder sonstige Modifikationen am Fahrzeug notwendig sind. 

Durch die kombinierte Auswertung voneinander unabhängiger Sensorsignale erkennt spexor Eindringlinge und sendet im Alarmfall eine Meldung auf das Smartphone.

• All-in-one: Einbruchserkennung, Messung Luftqualität, Luftfeuchtigkeit & Temperaturalarm

• Mobiles Gerät für flexible Einsatzmöglichkeit an verschiedenen Orten

• Dank integriertem Akku kabelloser Betrieb über mehrere Wochen & USB-Anschluss zum Laden des Akkus

• Vielzahl an Verbindungsmöglichkeiten wie Bluetooth, WLAN, Mobilfunk & GPS

• Entworfen, entwickelt und produziert in Deutschland

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen, was nun?

Im Namen von GROW und Retromotion. möchten wir uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken. Wir haben viele tolle Bewerbungen erhalten und freuen uns, bald die 10 Gewinner bekannt geben zu dürfen. Checkt daher regelmäßig euer Postfach, damit ihr den spexor bald ausgiebig testen könnt.

Freue dich auf die Berichte der Tester

Sei nicht traurig, wenn du keinen Bosch spexor gewonnen hast, denn wir halten dich über die Tests der Produkttester auf dem Laufenden. In den kommenden Wochen verfassen wir kleine Berichte über die Erlebnisse der Tester mit dem spexor hier auf unserer Webseite.

Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Bosch spexor im Auto